Angebot & Aktuelles

Mit Ihren bequemen Alltagskleidern sind Sie dabei.

Atem und Bewegung in Gruppen

In der Gruppe lade ich die Teilnehmenden ein, den eigenen Atem über Bewegungsabläufe und Berührungen zu entdecken.

Dabei sitzen Sie auf dem Hocker, der Sie in Ihrem Erleben unterstützt. Auch machen Sie Übungen im Stehen oder Sie liegen auf einer Bodenmatte.

Die Arbeit hat einen meditativen Charakter und fördert die Wahrnehmung, Achtsamkeit und Hingabe. Sie reguliert, kräftigt den Atem und stärkt Ihre Persönlichkeit. Das individuelle Erleben und der Austausch in der Gruppe fördern die eigene Entwicklung.

Gerne stehe ich Ihnen für weiteren Fragen telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Aktuelle Gruppen

In Aarberg: Atem und Bewegung in der Gruppe

  • jeweils am Montagabend von 19.15 - 20.15 Uhr, während der Schulwochen in Aarberg
  • Heckenweg 29, 1. Stock, 3270 Aarberg (Parkplätze vorhanden)
  • aktuelles Quartals-Thema im Herbstsemester 2022: Geschmeidige Gelenke. Für nähere Informationen, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf. Ich lasse Ihnen den entsprechenden Flyer gerne zukommen.
  • Einstieg oder Besuch einer Schnupperstunde jederzeit möglich. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mir mir auf.
  • Mitnehmen: rutschfeste Socken, Gymnastikschlarpen oder barfuss (für einen guten Bodenbezug)
  • Tarif:  CHF 28.-- pro Stunde. Die Stunden werden Ende eines jeden Semesters abgerechnet und in Rechnung gestellt.

(Klären Sie mit Ihrer Krankenzusatzversicherung eine allfällige finanzielle Unterstützung ab.)

 

In Burgdorf: Atmen und Bewegen für Menschen mit Atemwegserkrankungen – Angebot der Lungenliga

  • Jeweils Dienstag von 14.15 – 15.15 Uhr, in den Schulferien nach Absprache
  • Schnupperstunden möglich
  • Physiotherapie Keller, Lyssachstrasse 7, 3400 Burgdorf
  • Tarif: Mit Unterstützung der Lungenliga CHF 10.--. Bei diesem Angebot erhalten Sie keine zusätzliche finanzielle Unterstützung der Krankenzusatzversicherung.

 

Anmeldung und weitere Auskünfte

oder auswahlsweise für Angebote der Lungenliga:

Einzelsetting

Ihr persönliches Anliegen findet hier Raum. Im Gespräch, in der Behandlung auf der Liege oder mit Atem-Bewegungsübungen erleben Sie sich konkret. Körperliche Veränderungen können wahrgenommen werden. Daraus entwickeln sich für Sie konkrete neue Einsichten und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Ihren Anliegen und Ihren Zielen.

Die Behandlung  auf der Liege findet in Ihrer bequemen Alltagskleidung statt. Ich berühre Sie mit meinen Händen und begegne Ihnen mit Druck oder Dehnungen und lasse mich dabei von Ihrem Atem leiten. Sie nehmen dabei Veränderungen wahr, weil sich Ihre nervlichen und körperlichen Spannungsverhältnisse regulieren.

Rechnen Sie pro Behandlung 60 Minuten ein.

Gerne stehe ich Ihnen für weiteren Fragen telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Tarif: CHF 120.— pro Stunde.

In besonderen Fällen und für Personen in Ausbildung ist eine Reduktion möglich (bitte bei mir anfragen). 

Meine Leistungen können über die meisten Krankenzusatzversicherungen abgerechnet werden. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenzusatzversicherung.

Atemtherapie mit Kindern

Kinder entwickeln in der Atemtherapie ihre Empfindungsfähigkeit und ihr Selbstbewusstsein. Ich arbeite mit Kindern spielerisch, entsprechend ihren Interessen und leite einfache Übungen an, welche die Wahrnehmung fördern. Die Behandlung auf der Liege orientiert sich am Bedürfnis des Kindes.  Dem Kind angepasster Druck oder Dehnungen stehen dabei im Vordergrund, mit dem Ziel der Regulation des Nervensystems und der Förderung der Wahrnehmung. Die Fähigkeit sich aufmerksam auf sich einzulassen, «bei sich» zu sein wird gestärkt. Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Bedürfnis des Kindes und dauert in der Regel 30 Minuten.

Gerne stehe ich Ihnen für weiteren Fragen telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Tarif: CHF 60.— pro halbe Stunde

In besonderen Fällen und für Personen in Ausbildung ist eine Reduktion möglich (bitte bei mir anfragen). 

Meine Leistungen können über die meisten Krankenzusatzversicherungen abgerechnet werden. Erkundigen Sie sich bei der Krankenzusatzversicherung Ihres Kindes.